Lifestyle

Inside Cyberport: Ein "construktiv"er Ausflug



Zugeordnete Tags Cyberport

Am Mittwoch trat ich zusammen mit meinem Kollegen Peter meine erste Dienstreise für Cyberport an. Ziel war die Hauptstadt Berlin, wo uns die Agentur construktiv erwartete. Sie hat Cyberport beim Relaunch des Cyberblocs unterstützt. Auf der Agenda für das Treffen stand vor allem die Erarbeitung einer Tech-Doku.

Hannes, Vivian und Andreas

Bei Schneetreiben machten wir uns morgens um 8 Uhr auf den Weg in die Hauptstadt. construktiv sitzt nicht weit entfernt vom Berliner Hauptbahnhof in einem schönen Altbau. Ursprünglich stammt die Agentur aus Bremen, wo sie auch nach wie vor ihren Sitz hat. Berlin wurde als zweites Standbein vor einigen Jahren aufgebaut. Wir wurden von Hannes, dem für uns zuständigen Projektmanager, begrüßt und lernten dann noch Vivian, den Social-Media-Experten, und Programmierer Andreas kennen. Mit Kaffee, Kuchen und Brötchen startete das Meeting.

Invalidenstraße 112, hier sind wir richtig.
Hannes begrüßt Peter und mich.
construktiv hat für genügend Verpflegung beim Meeting gesorgt.
Invalidenstraße 112, hier sind wir richtig.

Ein neues Gewand für den Blog

Cyberport und construktiv arbeiten im Bereich der Social-Media-Planung zusammen. So ein Facebook-Kanal muss schließlich gepflegt werden, gleiches gilt für Twitter, YouTube und Google+. Schwerpunkt ist außerdem der Cyberbloc: Gemeinsam wurde das Konzept für den Relaunch entwickelt. Auch die technische Umsetzung erfolgt in enger Zusammenarbeit. Der Blog basiert auf der Software WordPress, die aber für unsere Wünsche angepasst werden musste. Construktiv hat dafür die richtigen Experten zur Hand; das Ergebnis seht ihr heute vor euch.

Agentur ohne "Wasserkopf"

Was unterscheidet construktiv von anderen Agenturen? Zum einen gibt es sie seit mehr als 15 Jahren. Begonnen wurde mit klassischen Themen wie Corporate Publishing. Im Zuge der Entwicklung des Internets und Web 2.0 kamen weitere Bereiche hinzu, besonders die Beratung zu und Umsetzung von Projekten im Online-Marketing und den sozialen Medien. Hannes nennt uns noch eine weitere Eigenschaft, die construktiv auszeichnet: Die Agentur konzentriert sich nicht nur auf große Kunden, sondern bietet auch bezahlbare Pakete für mittelständische Unternehmen an. Dadurch ist immer genug zu tun, die eingestellten Mitarbeiter können gehalten werden. “Wenn bei anderen Agenturen ein großer Kunde wegbricht, dann sitzt die Agentur mit einem Wasserkopf an Mitarbeitern da, die keine Aufgaben mehr haben. Durch unseren Mix aus großen und mittelständischen Kunden kommen solche Situationen bei uns nicht vor”, erklärt Hannes.

Vivian (links) und Hannes (rechts) arbeiten gern bei construktiv.
Vivian (links) und Hannes (rechts) arbeiten gern bei construktiv.

Tech-Doku und Performance-Diskussion

Anlass für unseren Besuch in Berlin war die Erarbeitung einer Tech-Doku. Da construktiv einen großen Teil der Programmierung des Cyberblocs übernommen hat, mussten alle Prozesse noch einmal schriftlich festgehalten werden. So stellen wir sicher, dass die Kollegen von der Cyberport-IT den Blog aus technischer Sicht ebenfalls betreuen und laufend aktualisieren können. Besonders heiß diskutiert wurde das Thema “Performance”. Der Cyberport-Webshop zeichnet sich durch besonders kurze Ladezeiten aus, trotz der Einbindung einer Vielzahl an Bildern und umfangreicher Funktionen. Auch der Blog soll mit einer möglichst kurzen Ladezeit glänzen. Im Moment kommt es an dieser Stelle manchmal noch zu Schwierigkeiten. Erst vor kurzem löste der Beitrag zur männlichen Version von Siri (iPhone) einen Andrang auf den Blog aus, der zu Performance-Schwierigkeiten führte. Die gute Nachricht ist: Wir haben am Mittwoch verschiedene Lösungsmöglichkeiten diskutiert, das Problem sollte bald der Vergangenheit angehören.

Peter von Cyberport (links) und Andreas von construktiv (rechts) erarbeiten zusammen die Tech-Doku.
Peter von Cyberport (links) und Andreas von construktiv (rechts) erarbeiten zusammen die Tech-Doku.

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 229 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Login über

avatar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Deine Bewertung für den Artikel:

Ähnliche Beiträge

Inside Cyberport: TV-Dreh im Store Bikini Berlin

Lifestyle

26.09.2014

 | Elsa Philipp

Gestern machte sich Kollegin Alex gemeinsam mit einem unserer Geschäftsführer sowie dem Verantwortlichen für alle Cyberport-Stores in aller früh auf den Weg nach Berlin. Die Reise hatte natürlich einen Grund, denn im Store Bikini Berlin... mehr +

Cyberport-Prospekt für August 2014

Lifestyle

31.07.2014

 | Elsa Philipp

Ob online, per Telefon oder in den Filialen – ab heute könnt ihr euch die aktuellen Prospekt-Angebote für August sichern. Diesen Monat hält unser Prospekt unter anderem das Motorola Moto G mit LTE inklusive einer 16 Gigabyte großen... mehr +